Kooperation zwischen China und Solingen

Solingen/ Ein Memorandum über die freundschaftliche Kooperation zwischen der chinesischen Stadt Jiangyou und der Klingenstadt unterzeichneten am Dienstag der städtische Parteisekretär aus der Provinz Sichuan, Tao Zhou, und der Solinger Bürgermeister Ernst Lauterjung in Vertretung des Oberbürgermeisters.

Parteisekretär Tao Zhou und Bürgermeister Ernst Lauterjung unterzeichnen den Freundschaftsvertrag.

Darüber hinaus waren aus Jiangyou neben städtischen Würdenträgern auch Vertreter der Liuhe Forging Co. Ltd, einem Tochterunternehmen der Carl Mertens International GmbH, und aus Solingen Geschäftsführer Curt Mertens nebst seinem Vertriebsassistenten für Asien, Huaihao Zhang, sowie Frank Balkenhol von der Wirtschaftsförderung vertreten. Das Treffen der beiden Delegationen fand in Düsseldorf statt, weil die Chinesen, die sich derzeit auf einer Reise durch Deutschland befinden, von dort nach Berlin weitergeflogen sind.

Die Diskussion künftiger Kooperationen – beispielsweise ein Gegenbesuch in Jiangyou – erfolgt in enger Abstimmung der Wirtschaftsförderung Solingen mit der Deutsch-Chinesischen Wirtschaftsvereinigung e.V.

Erstellt von am 08.06.2017.