Ritterspiele auf Schloss Burg im Mai und Juni

Solingen/ Die Georgs-Ritter entführen ihr Publikum in die Zeit der Ritter, Edeldamen und Turniere. Prächtig gewandete Ritter ziehen die Zuschauer in ihren Bann. Eine gelungene Mischung aus Theater und Action bieten die Georgs-Ritter mit ihren eigens hierfür geschriebenen Stücken den Zuschauern dar.

Foto: Schlossbauverein Burg e.V.

Die Aufführen finden statt zu Christi Himmelfahrt, 25. sowie 27. und 28.05. und an Pfingsten vom 3. bis 5.6.17. Beginn ist an Sonn- und Feiertagen jeweils um 11.00, 14.00 und 16.00 Uhr. An Samstagen jeweils 12.00 und 15.00 Uhr.

Schwerterklirren, Kampfgeschrei und jubelnde Massen, bei den Ritterspielen ist immer schwer was los!

Der Schrecken der Historie bleibt aber trotz aller Kämpferei ein heiteres Spiel, das Jung und Alt gleichermaßen begeistert und damit eine Gelegenheit für einen Familienausflug ist.

Wenn die Ritter Pause machen, dürfen die Kinder auch einmal hinter die Kulissen schauen und selbst einmal ein Schwert in die Hand nehmen.

Auf dem Vorplatz gibt es wie immer ein Verpflegungsangebot mit süßen und herzhaften Speisen.

Eintrittspreise:
Erwachsene 6,50 Euro, Kinder 4 Euro, Kleingruppen 18 Euro
Reservierungen und Kartenvorbestellungen sind nicht möglich.
Weitere Auskünfte erhalten Sie am Infotelefon: 0212 / 24226-26.

Erstellt von am 15.05.2017.