Solingen: Messerstecherei im Flüchtlingsheim

Solingen/ Gestern Abend, gegen 20.45 Uhr, kam es zu einer Auseinandersetzung in einer Notunterkunft an der Monhofer Straße in Solingen zwischen drei Männern. Ein 44-jähriger zog ein Messer und geriet mit einem 21-Jährigen und einem 35-jährigen Bewohner in Streit.

Archivfoto: B. Glumm

Beide setzten sich durch Flaschen-und Steinwürfe zur Wehr. Alle drei verletzten sich dabei leicht. Sie erwartet nun eine Strafanzeige und die Ermittlungen der Kriminalpolizei. (sw)

Erstellt von am 31.03.2017.