Solingen: Rentnerin nach Raub schwer verletzt

Solingen/ Gestern (14.03.2017), gegen 16.30 Uhr, beraubten zwei junge Frauen eine 73-Jährige in Solingen auf der Haumannstraße.

Foto: Archiv

Foto: Archiv

Die Solingerin war auf dem Weg nach Hause, als die Täterinnen ihr die Tasche entrissen und zu Boden schubsten. Dabei verletzte sich die Geschädigte schwer und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Die flüchtigen Frauen sind circa 17-18 Jahre alt und 170 cm groß. Sie trugen dunkle Leggins, dunkle Oberteile und dunkle Schuhe. Beide hatten dunkle Haare.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202/284-0 entgegen.

Erstellt von am 15.03.2017.