FDP: „Junge Liberale“ spenden 1.300 € an das Kinderhospiz Burgholz

Solingen/ „Niemand von uns hätte gedacht, dass wir so viele Spenden sammeln würden“, teilt Sina Breuer, Mitglied im Vorstand der „Jungen Liberalen“ in Solingen mit.

27.02.17_JungeLiberale_Hospiz

Jan Klein und Sina Breuer / Junge Liberale  & Anne Marquardt vom Kinderhospiz Burgholz (Foto: Junge Liberale)

Die Nachwuchsorganisation der FDP hatten am 15. Januar  ein Hallenfußballturnier um den „JuLis-Cup“ veranstaltet und Geld für das Kinderhospiz Burgholz gesammelt.

Das Turnier war ein voller Erfolg und lockte über 200 Zuschauer an. Teilgenommen hatten Mannschaften aus Solingen, Köln und Leverkusen. Durch den Verkauf von Würstchen, Kuchen und Getränken sowie weiterer Spenden der Besucher kam schließlich der stattliche Betrag von 1.300 Euro zusammen.

Das Kinderhospiz Burgholz zeigte sich erfreut und überrascht über die Höhe der Spenden. Mit dem Geld könne man vielen Kindern helfen, hieß es.

Für das kommende Jahr befinden sich die Jungen Liberalen gerade in den Planungen für weitere Events in Solingen.

Erstellt von am 27.02.2017.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.