„Kisten voller Zukunft“ werden am 25. Januar abgeholt

Solingen/ Erfolgreich haben sich die Stadtbibliothek Solingen und das Kommunale Integrationszentrum um Fördermittel aus dem Landesprogramm „NRW hält zusammen… für ein Leben ohne Armut und Ausgrenzung“ beworben: Für das Projekt „Macht!Sprache“ wurden 72.750 Euro zur Verfügung gestellt, die im Zeitraum August 2016 bis März 2017 dafür eingesetzt werden, die Sprach- und Lesekompetenz sowie die Integration von Flüchtlingen und Neuzuwanderern zu fördern.

21.000 Euro daraus hat die Stadtbibliothek zur Anschaffung von 30 Medienkisten für die Arbeit in Kitas, Grund- und weiterführenden Schulen verwendet. Den Einrichtungen steht somit ein ortsungebundenes und flexibel einsetzbares Medien-Set zum schnelleren Spracherwerb und zur besseren Integration zu Verfügung.

Nach einer von der Stadtbibliothek präsentierten Medienauswahl konnten die Erzieherinnen und Erzieher sowie die Pädagoginnen und Pädagogen sich ihre „Kiste voller Zukunft“ individuell zusammenstellen. Die Medienkisten wurden mit jeweils altersgerechten Büchern, interaktiven Medien, Informationsmaterial sowie Spielen für einen alters- und kontextgerechten Zugang zum Spracherwerb bestückt. Sie dienen vor allem dem Erlernen der deutschen Sprache, der Leseförderung sowie der Orientierung und Integration der Flüchtlinge und Asylsuchenden.

Nun stehen die Medienkisten zur Abholung bereit und können für die Arbeit in den Einrichtungen eingesetzt werden.

Am Mittwoch, 25. Januar 2017, um 16:00 Uhr, sind die beteiligten Erzeherinnen und Erzieher, Pädagoginnen und Pädagogen eingeladen, sich ihre „Kiste voller Zukunft“ in der Stadtbibliothek abzuholen.

Erstellt von am 22.01.2017.