Solingen: „Laufen unter Flutlicht“ geht in die Sommerpause

Solingen/ „Laufen unter Flutlicht“ gibt’s noch bis Ende März im Walder Stadion: Immer montags, mittwochs und donnerstags von 18 bis 21 ist die Aschebahn der Jahnkampfbahn für Hobbyläufer, Jogger und Walker reserviert. Nur am Ostermontag, 28. März, bleibt das Flutlicht aus.

Mit Beginn der Sommerzeit gibt es zwar ab April keine Beleuchtung mehr, die Runden im Stadion können aber trotzdem gedreht werden. „Laufen unter Flutlicht“ startet dann ab 1. Oktober wieder. Außer in Wald können Freizeitläufer übrigens auch die Aschebahnen auf den Sportanlagen Brabant (Teichstraße in Ohligs) und an der Zietenstraße nutzen.

Das Vereinstraining darf dabei jedoch nicht gestört werden.

Erstellt von am 24.03.2016.