Solingen: Glatteisunfall auf der L74

Solingen/ Auf der Landesstraße 74 (L74) geriet heute Morgen, gegen 7.25 Uhr, ein Autofahrer ins Schleudern, prallte gegen einen Grünstreifen und kippte aufs Dach.

Polizei_L74_VU

Bild: Archiv

Der Wuppertaler befuhr die L74 in Richtung Solingen, als er kurz hinter dem Parkplatz Burgholz auf Grund von Glatteis die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und nach links in einen Grünstreifen rutschte. Dabei kippte sein Fahrzeug und landete auf dem Dach. Der 32-Jährige konnte selbstständig aus dem Auto aussteigen.

Er verletzte sich leicht und wurde vorsorglich in eine Klinik gebracht. Der Renault musste abgeschleppt werden. Es entstand circa 10.000 Euro
Sachschaden. Die Polizeibeamten sperrten die winterglatte Fahrbahn vorsorglich bis 10 Uhr.

Erstellt von am 08.03.2016.