Evangelische Kirche bittet um Spenden für Flüchtlinge in Griechenland

Solingen/ Für Hilfsprojekte zugunsten der zehntausenden Männer, Frauen und Kinder auf der Flucht, die aufgrund der zunehmend restriktiven Politik einiger Staaten der Europäischen Union in Griechenland festsitzen, soll in den Gottesdiensten in den Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Solingen am kommenden Sonntag, 6. März 2016, gesammelt werden.

Darum hat der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, die Gemeinden auch in Solingen gebeten. „Mitten in Europa spielt sich vor unser aller Augen eine humanitäre Katastrophe ab. Tausende Flüchtlinge befinden sich in einer nahezu aussichtslosen Situation, da mehr und mehr Länder auf dem Balkan ihre Grenzen für Flüchtlinge geschlossen haben“, schreibt Präses Rekowski an alle Gemeinde der rheinischen Landeskirche.

Der rheinische Präses bittet darum um Unterstützung für verschiedene kirchliche Hilfsprojekte, die sich aktuell in Griechenland besonders um Menschen auf der Flucht kümmern. Dazu gehören das Flüchtlingsprojekt der Evangelischen Kirche deutscher Sprache in Thessaloniki, das unter anderem in der völlig überfüllten Grenzstadt Idomeni humanitäre Nothilfe leistet und die Hilfsorganisation des Erzbistums Athen, die auf den Inseln Samos und Kos hilft und dort angestrandete Menschen mit Decken, Kleidung und Nahrung versorgt.

Für diese Projekte kann neben der Kollekte im Gottesdienst auch auf ein Spendenkonto der Evangelischen Kirche im Rheinland überwiesen werden: Spendenkonto der Evangelischen Kirche im Rheinland bei der KD-Bank: IBAN DE 56 3506 0190 0000 0241 20, BIC GENO DE D1 DKD, Verwendungszweck: Flüchtlingshilfe Griechenland. Die Evangelische Kirche stellt selbstverständlich eine Spendenbescheinigung aus, wenn die Absendeanschrift vermerkt wird.

Auch der Evangelische Kirchenkreis Solingen unterstützt seit längerem ein Hilfsprojekt für Flüchtlinge auf der griechischen Insel Lesbos. Dort organisiert die Solingerin Ioanna Zacharaki Hilfseinsätze und ist regelmäßig vor Ort. Auch für diese Hilfsaktion gibt es ein Spendenkonto des
Evangelischen Kirchenkreises Solingen bei der Stadtsparkasse Solingen: IBAN DE 45 3425 0000 0000 0288 03, Verwendungszweck: Lesbos.

Erstellt von am 07.03.2016.

Ein Kommentar Evangelische Kirche bittet um Spenden für Flüchtlinge in Griechenland

  1. Michael

    07/03/2016 bei 19:45

    Eine weitere Hilfsorganisation, speziell für die kleinen Leute in Griechenland gibt es hier:
    http://www.griechenlandhilfe.at