Solingen: Neue Homepage für Flüchtlinge und Helfer online

Solingen/ Seit gestern ist die Homepage Solingen-solidarisch der Stadt Solingen für Flüchtlinge und Helfer online. Angebote von Helfern für Flüchtlinge sollen so besser vernetzt werden. Die Flüchtlinge selbst sollen dort schnell und mehrsprachig nützliche Infos finden.

Screenshot: www.solingen-solidarisch.de

Screenshot: www.solingen-solidarisch.de

Solingen-solidarisch ist eine Kommunikationsplattform für geflüchtete Menschen, die in Solingen Zuflucht gefunden haben, und für Menschen, die helfen wollen. Solingen-solidarisch ist eine Initiative der Stadt Solingen zusammen mit ehrenamtlichen Solinger Initiativen und Organisationen und seit gestern online.

Flüchtlingen soll die Seite im Endausbau Infos in englisch, arabisch und farsi zu allen Fragen des praktischen Lebens vermitteln. Freiwilligen und Ehrenamtlern bringt sie einen Überblick über die Angebote und Initiativen in Solingen und trägt so zur Vernetzung des privaten Engagements bei.

Ein dritter Bereich ist eine „Pinnwand“, eine Art Online-Marktplatz, auf dem Angebote für Flüchtlinge eingestellt oder Nachfragen gestartet werden können.

Das Redaktionsteam besteht zurzeit (März 2016) aus der Stadt Solingen (Flüchtlingskoordination, Pressestelle, Integration, Sozialamt) und ehrenamtlich tätigen Solingerinnen und Solingern. Das Design ist responsiv, daher für die Ausgabe auf Smartphones geeignet, die Software ist das freie System WordPress, so dass Privatleute auch von Hause aus daran arbeiten können.

Bisher sind im Team die AWO, die Freiwilligenagentur, das Netzwerk Krahenhöhe und einige Bürgerinnen und Bürger. Das Team ist prinzipiell offen für weitere Mitarbeitende.

www.solingen-solidarisch.de

Erstellt von am 05.03.2016.