7.331 Solinger (8,7 Prozent) im Dezember arbeitslos gemeldet

Bild: Archiv

Bild: Archiv

Solingen/ Die Arbeitslosigkeit in Solingen liegt im Dezember etwa auf dem Niveau des letzten Monats und auch des letzten Jahres. Aktuell sind 7.331 Menschen arbeitslos, 13 weniger als im November und zwei weniger als im Dezember vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote blieb wie im Oktober und November bei aktuell 8,7 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 8,9 Prozent, teilt jetzt die Agentur für Arbeit mit.

Im Dezember meldeten sich 1.109 Personen (neu oder erneut) arbeitslos, das waren 148 weniger als im November und 87 weniger als vor einem Jahr. Gleichzeitig beendeten 1.122 Personen ihre Arbeitslosigkeit, 119 weniger als im November und 89 weniger als im Dezember 2014.

Seit Jahresbeginn meldeten sich 14.927 Menschen bei der Solinger Arbeitsagentur oder dem Jobcenter, gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist das ein Rückgang von 221 Meldungen. Dem gegenüber stehen 14.964 Abmeldungen von Arbeitslosen, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sind das 768 Abmeldungen weniger.

Arbeitgeber in Solingen suchen derzeit 904 Arbeitskräfte, das sind 289 Stellen oder 47,0 Prozent mehr als vor einem Jahr. Im gesamten Jahr 2015 wurden 3.188 Stellen gemeldet und damit 82 oder 2,6 Prozent mehr als im Jahr zuvor.

Aktuell suchen Solinger Chefs unter anderem folgende Kräfte:

Verkäufer, Fachkräfte Dialogmarketing, Bürofachkräfte, Altenpfleger, Fachkräfte und Helfer in der Lagerwirtschaft, Bauelektriker, Sozialarbeiter, Krankenpfleger, Erzieher, Fachkräfte und Helfer in der Metallbearbeitung, Berufskraftfahrer sowie Köche.

Erstellt von am 05.01.2016.