Solingen: L 74 – Überholmanöver mit Folgen

VU_L74_ArchivSolingen/ Relativ glimpflich lief heute, 21. Juli 2014, gegen 08:30 Uhr, ein Unfall auf der L 74 zwischen Solingen und Remscheid ab. Ein 53-jähriger Mann aus Löhne überholte trotz durchgezogener Linie mit seinem Mercedes Viano einen Sattelschlepper aus Neuss, der im einspurigen Bereich in Richtung Müngsten unterwegs war.

Ein entgegenkommender Lkw-Fahrer (59 Jahre) wich mit seinem Mercedes nach rechts aus, dennoch streifte der Viano den Lkw. Ein dahinter
fahrender Renault-Transporter konnte nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß. Zudem stieß der Viano noch gegen den KIA eines
64-Jährigen. Der 59-jährige Mercedes-Fahrer aus Plettenberg erlitt einen Schock und wurde vor Ort von Rettungskräften betreut.

Der 27-jährige Renault-Fahrer aus Remscheid zog sich Verletzungen am Arm zu und wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.
Die L 74 musste zwischen Kohlfurth und Müngsten für über zwei Stundengesperrt werden. Der Sachschaden beträgt gut 15.000 Euro.

 

Foto: Archiv

Erstellt von am 21.07.2014.