Solingen: Pferd in Aufderhöhe ausgebüxt

Polizei9Solingen/ Am späten Donnerstagnachmittag, 17.07.2014, gegen 17.05 Uhr, berichtete ein Anrufer der Leitstelle der Polizei über ein herrenloses Pferd im Bereich der Landwehrstraße in Aufderhöhe.

Das Pferd galoppierte unter Missachtung sämtlicher Verkehrsvorschriften über die Wipperauerstraße und Landwehrstraße bis zu einer Tankstelle auf der Straße Landwehr.

Dort konnte es vom Pferdehalter und den eingestzten Polizeibeamten „eingefangen“ werden.

Laut Mitteilung eines Polizeisprechers kam es glücklichweise nicht zu Sach- oder Personenschäden.

 

Erstellt von am 17.07.2014.